Dienstleistungen der CCP Austria

Die CCP Austria wickelt alle Geschäfte ab, welche an der Wiener Börse AG im Handel mit CCP-fähigen Wertpapieren abgeschlossen wurden. Als zentrale Vertragspartei stehen wir zwischen Käufer und Verkäufer und übernehmen auf diese Weise das Erfüllungs- und Ausfallsrisiko für alle Geschäfte.

CCP-fähige Wertpapiere sind fast 10.000 Instrumente, welche in allen Marktsegmenten der Wiener Börse AG gehandelt werden: equity market, bond market, structured products und other securities. An Wertpapierkategorien wird unterschieden zwischen in- und ausländischen Aktien, Partizipationsscheinen, Genussrechten, Bezugsrechten, Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen. Lediglich sehr wenige Wertpapiere sind aus technischen oder Risikogründen von der Abwicklung ausgenommen (siehe die von der Wiener Börse AG veröffentlichten nicht CCP-fähigen Wertpapiere).