Nach Absenden des Beschwerdeformulars oder der Beschwerdemail erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch die CCP.A als datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Beschwerde auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars oder des E-Mails erteilten Einwilligung.   Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihre Beschwerde nicht übermitteln und wir diese nicht bearbeiten können.

  • Ihre Daten


  • Ihre Beschwerde










  • * Bitte füllen Sie dieses Feld aus (Pflichtfeld)

  • Beschwerdemanagement

    Weiterführende Informationen zum Beschwerdemanagement der CCP.A finden Sie unter folgendem Link: