CCP.A News

Auflösung Abwicklungsvereinbarung mit Anglo Austrian AAB AG

BESCHLUSS

Die Geschäftsführung der CCP.A beschließt, die Abwicklungsvereinbarung mit der Anglo Austrian AAB AG gemäß § 20 Abs. 1 lit. a der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit sofortiger Wirkung aufzulösen, nachdem am Handelsgericht Wien ein Insolvenzverfahren (GZ: 5 S 5 S 29/20d) eröffnet worden ist.

398. Veröffentlichung der Wiener Börse


Weitere News

Zur News Übersicht